Unsere vier Sorten an Referenzen

 

Im Laufe von 25 Jahren hat die Spieltrieb GbR viele Spiele entwickelt. Und das mit namhaften Partnern: Firmen und Institutionen. Einige Referenzen stellen wir hier vor. Unter den Spielen, die wir mit unseren Auftraggeber erfolgreich gemeinsam erstellten, finden Sie Rezessionen von Personen, die die jeweiligen Spiele auch ausprobiert haben. Und eine vierte Art an Referenzen bieten wir Ihnen an: Andere haben über uns berichtet, über Spieltrieb als Firma. Und über uns als Spiele-Entwickler. Wir könnten uns natürlich im besten Licht darstellen - aber auf die Äußerungen von Dritten über uns haben wir natürlich keinen Einfluss - deshalb wollen wir Ihnen diese Meinungen auf unserer Homepage nicht vorenthalten. Sie finden diese vierte Rubrik ganz unten auf dieser Seite.

 

 

1. Unternehmen


Gerolsteiner Mineralbrunnen GmbH

 

Der Mineralwasser-Produzent Gerolsteiner ist einer unserer Auftraggeber. Nach kurzer Entwicklungszeit konnten 200.000 Spiele hergestellt und mit jeweils einem Kasten Gerolsteiner abgegeben werden. Der Preis pro Spiel: unter einem Euro.


Frankfurter Bürgerstiftung

 

Aufgabe für die Spiele-Entwickler von Spieltrieb war in der Zusammenarbeit mit der Frankfurter Bürgerstiftung das Ziel ...


Aktion Mensch e.V.

 

Primäre Vorgabe des Vereins "Aktion Mensch" war, innerhalb einer bestimmten ...


Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung

 

In einem Crowdfunding-Projekt zusammen mit der Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung und der Plattform Startnext.de konnte das Spiel "Keep Cool" zunächst entwickelt und dann auch erfolgreich finanziert werden.


Museum Grafenschloss Dietz

 

Eine spannende Aufgabe in Zusammenarbeit mit dem Grafenschloss Dietz war entstanden, um pädagogisch das Interesse besonders junger Menschen zu wecken.


2. Meinungen von Geschäftspartnern

Während des Hessentages hatten wir die Gelegenheit, das Partizipationsspiel „2011 - An den Schalthebeln der Macht“, entwickelt und durchgeführt von der Wiesbadener Firma Spieltrieb, live im Kreis Offenbach zu erleben.

 

Angetan von der frischen Art. mit der es den Machern von Spieltrieb gelungen war, mit als trocken verschrienen Inhalten ganze Schulklassen positiv zu begeistern, haben wir von diesem Zeitpunkt an als Kreisjugendförderung nach einem sinnvollen Kooperationsprojekt Ausschau gehalten.

 

Durch das Bundesprogramm „Jugend für Toleranz und Demokratie...“ wurden wir dann in die Lage versetzt, ein cleveres Projekt an drei Schulen des Kreises Offenbach durchzuführen.

 

Das Ergebnis hat uns alle, trotz hoher Erwartungen, positiv überrascht.

 

Die Jugendlichen haben sich mit „Haut und Haaren“ oder sollte man besser sagen „mit Herz und Hirn“ auf das Projekt eingelassen. Sie haben ihr Umfeld mit einbezogen, die politisch Verantwortlichen gefordert, ihre Lehrer überrascht und geradezu phantastische Arbeitsleistungen erbracht.

 

Plato kann und wird uns als Modell für künftige Entwicklungen auf dem Sektor der Jugendbildung dienen.

 

Unser Dank geht zuerst an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler  sowie an Frau Stiehl und Herrn Meyer von Spieltrieb. Auch an die beteiligten Lehrer und Lehrerinnen ein großes Dankeschön. Last but not least unseren Dank an unsere Dezernentin Eva-Maria Tempelhahn für ihr Interesse und ihre Unterstützung, an unsere Bundestagsabgeordnete Uta Zapf für die Einladung der Schüler nach Berlin und alle weiteren Beteiligten und Engagierten.

 

Auf weitere gemeinsame Projekte mit Spieltrieb freuen wir uns.

 

Jugendförderung des Kreises Offenbach

Peter Amrein

© goodluz / Fotolia.com

Mit unseren Spielen begeistern wir Auftraggeber, Mitarbeiter, Familien, Kinder. Für jede Zielgruppe erstellen wir als Spiele-Entwickler spezifische Konzepte, stimmen sie mit Ihnen ab und liefern danach genau so viel Spiel, wie Sie von Spieltrieb bekommen möchten. Nur das Konzept, die druckfertige Ausarbeitung oder die ganze Auflage in der geplanten Stückzahl.

 

 


3: Meinungen einzelner Spieler 


 

Zu unserem Spiel "Wolfsspuren" finden Sie auf 4 Portalen Rezensionen. Und zwar auf Hal9000, bei Amazon, bei spielcheck.de und schließelich auch bei teachernews.de.



Zu "Jets" gibt es eine ganze Menge positive Meinungen. Und zwar auf Hall9000, bei spielkzult.de, bei cliquenabend.de, bei aeiou.de und schließlich auch noch bei spielecheck.de sowie roachware.de.



"Bankraub!" ist eines unserer Lieblingsspiele.

 

Hier lesen Sie die Meinungen von Spielern, die ebenfalls damit Spaß hatten. Und zwar auf spielecheck.de, bei Amazon, auf reich-der-spiele.de und schließlich auch bei spieletest.de.

 

Weitere positive Statements gibt es bei clickenabend.de und auf dem Portal brettspiebericht.de.



Unser "Eynsteyn" kommt gut an.

 

Dieser Meinung sind auch einzelne Spieler. Deren Rezensionen finden Sie bei spielkult.de, bei ludoversum.de, bei aeiou.de, bei clickenabend.de, bei spielecheck.de und schließlich bei der Spiele-Offensive.



Hier finden Sie ebenfalls die Meinungen Einzelner. Und zwar bei Hall9000, bei spieltest.at in Österreich und schließlich bei roachware.org! Und darauf sind wir stolz.



Hier können Sie gleich eine ganze Reihe von positiven Rezensionen lesen. Und das reicht von der Hochschule Bremerhaven bis hin zur Universität in Oldenburg. Mit einem Klick sind Sie bei einer ganzen Sammlung positiven Feedbacks, auf die wir natürlich sehr stolz sind.



© drubig-photo / Fotolia.com

Ideal ist das Spiel eines Spiele-Entwickers dann gelungen, wenn sogar drei Generationen miteinander ( ! ) daran Spaß haben. In wie weit das mit den Spielen von Spieltrieb gelungen ist, erkennen Sie aus dem positiven Feedback der oben dargestellten Firmen und aus den Rezensionen der danach folgenden Individuen. Nachfolgend führen wir noch einige Berichte über unser Unternehmen an.

 

 


4. Berichte auf der Spiele-Plattform "Zuspieler.de"

 

Bitte klicken Sie auf die einzelnen Beiträge, um sie lesen zu können:


© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Wenn Sie einmal mit einem positiven Schmunzeln an unsere Zusammenarbeit zurückdenken. Dann haben wir als Spiele-Entwickler alles richtig gemacht.