Spieltrieb - Ihr Partner als Spiele-Entwickler, als Dozent für Seminare & Papiermodell-Spezialist

 


Liebe Freundinnen und Freunde von Spieltrieb,
liebe Besucherinnen und Besucher,

die Zeiten sind gerade sehr außergewöhnlich und stellen uns vor Situationen und Herausforderungen, die es vorher noch nie so gab und die wir uns so auch nie vorgestellt haben.
Für uns heißt das im Moment, dass Spielemärkte und -messen abgesagt werden, Spieletreffs und Spiele-Cafés geschlossen haben und genauso auch viele große und kleine Spieleläden. Sich mit Freund*innen zu einem Spiele-Abend zusammen zu setzen, ist durch Ausgangseinschränkungen und  Kontaktverbote kaum noch möglich.

 

Wirklich dramatisch ist die Situation für Kinder, für Ältere und für andere Risiko-Gruppen. Die Kinder können nicht mehr in den Kindergarten und zur Schule, können nachmittags nicht rausgehen und mit Freunden zu spielen birgt zu viele Risiken.
Den älteren Mitbürgern bleibt häufig nur die komplette Isolation, weil eine Infektion mit dem Corona-Virus für sie eine lebensbedrohliche Sache werden kann. Da bekommen alle noch möglichen sozialen Kontakte mit Nachbarn, Freunden und der Familie einen immer größeren Stellenwert und sind mit viel Sehnsucht verbunden. Das Telefon ist kein wirklicher Ersatz für ein Treffen, aber doch besser als gar nichts!


Nur was erzählt man sich beim zehnten Anruf? Was man zum Mittagessen gekocht hat, wie die Nachrichten sind, oder, dass es ja nun doch langsam Frühling wird?

Wir von Spieltrieb dachten uns, dass wir doch mal gründlich in unserem Repertoire kramen und unsere Kreativität weiter anstrengen könnten, um eine Sammlung von kleinen Spielen zusammen zu stellen, die Enkelkinder und Großeltern am Telefon spielen können und damit gemeinsam Spaß haben. Alle Spiele sollten einfach zu verstehen sein, und kein oder nur wenig Spielmaterial benötigen (und wenn, dann Spielmaterial, dass in nahezu jedem Haushalt zu finden ist). Um das zu ermöglichen, haben wir manch bekanntes Spiel einfach ein bisschen abgewandelt.

Weiterhin sind wir davon ausgegangen, dass es vielleicht nicht auf jeder Seite der Telefonverbindung einen Computer mit Drucker gibt – bis auf eine Ausnahme ist ein Download von Spiel-Unterlagen also nicht zwingend notwendig. Fast alle Spiele lassen sich auch mit herkömmlichen Festnetztelefonen spielen. Ausnahme sind zwei Spiele, für die die Kamerafunktion des Smartphone unabdingbar ist.

Herausgekommen ist Enkel & Oma trotzen Corona!, eine Sammlung von 12 Spielen, die euch und Ihnen hoffentlich ein wenig Freude und Abwechslung bringen und die Zeit des Getrenntseins, die manchmal doch viel zu lang wird, ein wenig verkürzt. Wir wünschen euch viel Spaß damit!

 

Bleibt gesund!

 

                          Nicole & Till

 

P.S.: Wenn ihr noch tolle Spiele kennt oder erfindet, die in diese Sammlung passen, schickt sie uns gerne zu. Wir würden die Sammlung, natürlich unter Nennung eures Namens, damit erweitern. Oder gebt uns einen Hinweis zum Verlinken.

 Hier gehts zu Enkel & Oma trotzen Corona!


Maji heißt unsere neueste Veröffentlichung. Das Spiel von Marius Spix richtet sich an zwei Personen ab 10 Jahre und dauert etwa 30 - 45 Minuten. Es ist ab sofort bei uns im Shop erhältlich.

In Maji wetteifern die beiden Kontrahenten darum, am schnellsten einen Brunnen in der Serengeti zu bauen. Dabei sind taktisches Gespür, Weitsicht und ein Blick auf ausreichend Baumaterial und Wasser erforderlich.

Wer mal einen Blick in die Spielanleitung (deutsch und englisch) werfen möchte, kann dies hier tun.

 


 

Wir räumen radikal unser Lager, denn wir brauchen viel Platz für die neuen Spiele!
Deshalb gibt es jetzt einige unserer 'Veteranen' zum absoluten Sonder(r)ausverkaufspreis!
Schaut doch mal in unserem Shop vorbei...


Neue 'schwarze' Fabriken bauen und für die nächste Klimakatastrophe mit verantwortlich sein? Oder doch lieber 'grüne', klimaneutrale? Die können sich aber nicht alle Länder leisten und am Ende sind es die geheimen politischen Ziele, welche die einzelnen Parteien am Tisch verfolgen, die den Klimakollaps bedrohlich näher kommen lassen...

Keep Cool ist ein spannendes Wirtschaftsspiel - aber auch ein Verhandlungs- und Kommunikationsspiel. Und verhandelt werden darf alles!
Mehr zum Spiel finden Sie hier: Keep Cool



Spieltrieb entwickelt COOLE Spiele

Die Spieltrieb GbR ist der Spezialist als Partner in der Spiele-Entwicklung. Zwei Profis und eine ganze Reihe freier Mitarbeiter liefern nicht nur jede Menge Kreativität, sondern auch Erfahrung, Verlässlichkeit, Pünktlichkeit und ... ja, auch Spaß bei der Zusammenarbeit. Das muss einfach sein.

 

Interessiert Sie, was die Spieltrieb GbR als Spiele-Entwickler alles leisten kann, dann klicken Sie bitte jetzt hier.

Spieltrieb ENTWIRFT PAPIERMODELLE

Aus einem Hobby wird ein Beruf: Lkw, Pkw Flugzeuge, Windräder oder Gebäude falten. Aus einem flachen Karton ein Modell knicken und kleben. Das haben wir bei Spieltrieb kultiviert und zu einem spannenden Produktangebot weiter entwickelt.

 

Wenn es Sie schon immer interessiert hat, wie man von einem Unternehmen, das eigentlich Spiele-Entwickler ist, aus einem flachen Karton zum Beispiel einen Lkw bauen kann, dann klicken Sie jetzt hier.

Spieltrieb bietet SEMINARE AN

Spiele-Entwicklung bringt sehr oft auch pädagogische Herausforderungen mit sich. Und aus der Erfahrung einer Jahrzehnte langen Zusammenarbeit mit vielen  Kreativen in einem Unternehmen ergibt sich fast automatisch ein hohes Niveau an Wissen. Das bieten wir in verschiedenen Seminaren an.

 

Interessieren Sie sich dafür, was Sie als Unternehmer oder Geschäftsführer mit unseren Seminaren geboten bekommen, dann klicken Sie jetzt bitte hier.


© olly / Fotolia.com

© kasto / Fotolia.com


Spiele zur Mitarbeiter-Motivation.

Individuelle Papiermodelle.

Seminare, die auch unterhalten.



© Shmel / Fotolia.com

Spaß muss machen, was Spieltrieb anbietet. Für die Spiele-Entwicklung scheint das selbstverständlich. Für das Zusammenstecken, Basteln und Kleben eines unserer Papier-Modelle aber auch. Und können auch Seminare Spaß machen? Selbstverständlich können sie das. Das ist unsere Philosophie. Und die Kinder oben im Bild? Kinder sind nur ein kleiner Prozentsatz unserer Zielgruppe als Spiele-Entwickler - aber Hand aufs Herz: wer freut sich unbeschwerter und lebensfroher als unser Nachwuchs?

 

© olly / Fotolia.com

Die Zielgruppe, für die wir als Spieleentwickler der richtige Partner sind: Unternehmen. Spielerisch lernen Mitarbeiter, mit Spaß gemeinsam zu agieren. Das optimiert die Zusammenarbeit und steigert die Leistungskapazität. Nicht nur in der Küche!

 


Spiele-Entwicklung, Seminare, Papiermodelle 

Ein Spiel ist ein hervorragendes Medium, um den Kontakt eines Unternehmens zu seinen Kunden zu vertiefen. Immer noch ist es ein ganz ungewohntes Produkt, gezielte Information zu transportieren und zu verbreiten. Wir entwickeln solche Spiele, denn wir sind Spiele-Entwickler.

 

Und natürlich können Sie sich über unsere Seminare, die natürlich auch mit Spielen zu tun haben können, bestens hier vorweg informieren.

 

Unsere Papiermodelle sind ebenfalls eine nicht alltägliche Form, Ihre Botschaft spielerisch an Kunden, Partner und Mitarbeiter zu vermitteln. 

 


© Edyta Pawlowska / Fotolia.com

Motivation durch Gruppen-Erlebnis. Spiele sind eine Option, um über das Gruppen-Erlebnis mehr Identifikation mit dem eigenen Unternehmen zu erreichen. Hier bietet der Spiele Entwickler Spieltrieb eine Jahrzehnte lange Erfahrung.

 


© Monkey Business / Fotolia.com

Das ist es, was wir gemeinsam mit Ihnen wollen: Menschen Freude bereiten. In Unternehmen. Und am liebsten für ganze Familien. Und noch besser: sogar für drei Generationen. Das gelingt dann, wenn zu Ihren Vorstellungen wir als Kreativ-Team einen perfekten Beitrag leisten. Ob als Spiele-Entwickler, als Dozent in einem Seminar - in aller Regel mit einer ähnlichen Thematik - oder wenn wir für Sie ein Modell entwerfen und später bis hin zum gedruckten Bogen begleiten: Die Spieltrieb GbR ist in allen drei Disziplinen kompetent und hat jahrzehntelange Erfahrung.

 


Spieleentwicklung: Ein kleiner Service für den Nachwuchs

 

Suchen Sie als Unternehmen einen leistungsstarken Spielentwickler für Promotionspiele oder für Werbespiele, dann gibt es auf dieser Seite keine weitere Information für Sie. Wir von Spieltrieb empfehlen Ihnen den Klick hin zu unserer Seite "Wir über uns", auf der Sie mehr über unseren beruflichen Background erfahren. Oder klicken Sie sich zu den "Beispielen". Auch unser ganz junger, spannender Blog könnte für Sie von Interesse und einen Besuch wert sein.

 

Spielentwicklung: Ohne einen Sinn für Humor geht das nicht und so muss von Vornherein ausgeschlossen sein, dass die Website "Die Spielentwicklung des Kindes" mit unserem Thema zu tun hat. "Spielentwicklung Spiel und Kind" eben so wenig. Und die "Spielentwicklung bei Kindern" ist auch daneben. Spielentwicklung – wir erkennen das jetzt – ist nicht das perfekte Keyword im Sinne unserer heutigen Suche: Schon das ist eine spannende Erkenntnis, um sich zu informieren. Was ist besser? Spieleentwicklung... – ein zusätzliches "e", also Spiele im Plural. Oder eben Spiele-Entwicklung. Plural und zusätzlich der Bindestrich.

 

Zurück zur Suche bei Google, aber zurück zu sinnvollen Vorschlägen, auch Spieleentwicklung müssen hin und wieder ernst bei der Sache sein. Wikipedia definiert Spieleentwickler ausschließlich als Personen oder Firmen, die Computerspiele anbieten. Wikipedia doziert: Spieleentwickler, die konventionelle Spiele entwickeln, sind Spieleautoren. Nun, wir sind anderer Meinung. Trotzdem ist dieses Wiki spannend und hilfreich für den, der vielleicht einmal Spiele-Entwickler werden möchte.

 

Nächste coole Informationsquelle ist ein Beitrag "Traumberuf Spieleentwickler" auf Bildungsexperten.net, wenn auch die Information mehr Richtung PC-Spiele geht. Als Spiele-Entwickler kann man sogar ein MBA-Master machen: Die HAW Hamburg führte den ersten Master-Studiengang an einer Hochschule ein. Promotionspiele und Werbespiele: Um sich zu informieren, ist ein bereits viel Kreativität von Nöten, was ein Spieleentwickler allerdings ohnehin mit in den Berufsweg einbringen sollte. Es gilt nämlich. mehr Information zu der Sorte Spiele-Entwickler zu finden, die sich nicht um die elektronischen Spiele dreht. Hierzu ist es unabdingbar, hinter den Terminus Spieleentwicklung noch das Wort "Promotionsspiele" oder eben "Werbespiele" zu integrieren. Und es bleibt noch immer schwierig, denn unter diesen Ergebnissen rangieren Anbieter von Spielentwicklung. Wer Information sucht, tut sich schwer. Eine Recherche, die Spieltrieb in Auftrag gab, führte zu den Stichworten "Promotionsspiele" und "Werbespiele" auf den ersten Seiten zu keinen hilfreichen Links. Etwas tiefer Im Web recherchiert bietet der Deutschlandfunk noch recht gute Hinweise – leider auch wieder computerspiellastig – und Youtube bietet ein 48-minütiges Video. Soweit die Kombination "Spieleentwicklung" und "Beruf".

 

Ein nächster Versuch, doch noch mehr Information für einen angehenden Spieleentwickler zu finden, der eben kein Programmierer sein will, ist das Umtricksen von "Tante Google": Gutefrage.net ist oftmals eine hilfreiche Seite und hier fragt Lordcerii explizit um Rat, bekommt aber keinen.

 

Ein abschließender Ausflug führt uns zu Amazon, um zu recherchieren, ob es vielleicht mehr Informationen zu den Begriffen "Spieleentwicklung" – ja klar auch in anderen Schreibweisen, nämlich Spielentwicklung ohne "e" und Spiele-Entwicklung" mit Bindestrich, oder auch gerne Spiel-Entwicklung, also ohne "e", dafür aber ein Bindestrich – zu Promotionspiele und zum Terminus "Werbespiele" zum Erfolg führt. Und tatsächlich: Es gibt Bücher. Da ist zunächst an Position 1 "Mysterium Spieleentwickler: Schritt für Schritt vom Wunsch zur Karriere". Dann auf Platz 2 "Traumberuf Spieleentwickler" und...? Nichts weiter. Das war's. Zwei Bücher. Und selbst mit dem Fund dieser beiden Publikationen, bleibt die Recherche, ob auch sie nur zum Thema elektronische Spielentwicklung geschrieben wurden. Oder ob es endlich auch Information zum konventionellen Berufsbild eines Spieleentwicklers gibt. Eines Spieleentwicklers ganz speziell für Werbespiele und Promotionspiele.

 

Bleibt das Fazit: Mit Hinweisen, Rat und Tat – falls man Spielentwickler in Sachen Computerspiele werden möchte – gibt es Information in Hülle und Fülle. Um sich punktgenau zum Berufsbild "Spieleentwicklung Promotionspiele und Werbespiele" zu informieren, ist es nicht die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, sondern zunächst die Suche des Heuhaufens. Was es nicht leicht macht, beides: Sich zunächst zu qualifizieren und dann – danach – auch noch geschäftlich erfolgreich.